Dragon
Tagebuch


Biker Summerun Leverkusen

Jaja...gestern war es mal wieder soweit: In Leverkusen trafen sich Biker- und Metaler um gemeinsam Party zu machen! Natürlich waren wir auch mit von der Partie. ^.~ Allerdings konnten wir erst gegen Abend zuhause aufbrechen, da Opa erst noch versorgt werden musste. Eigentlich wollten wir um Punkt 18Uhr losfahren,a ber Klaus verspätete sich. >.< Wir starten also erst gegen halb 7. Das Los entschied -ich musste fahren. Klappte soweit auch ganz gut. Leichlingen fanden wir ohne Probleme, nur die richtige Straße zu finden war etwas schwierig, weil mir natürlich keiner sagte, in welche Straße wir abbiegen müssen (Klaus hatte die Beschreibung vom Routenplaner). Hinterher musste ich mir ja anhören, dass er sich sicher war, dass wir schon einmal falsch abgebogen seien und die Route deswegen nicht mehr stimmte. Außerdem wäre ich so schnell gefahren, dass man die Straßenschilder nicht mehr lesen konnte. Zusammenfassend: Es war meine Schuld, dass wir an der Straße vorbei gefahren sind! >.< Typisch! Ist ja eh immer alles meine Schuld!!! -.- *drop* Schließlich sind war aber doch am "Naturfreundehaus" angekommen und Klaus stellte fest, dass er da schonmal auf einem Motorradtreffen war! am besten ich verkneife mir meinen Kommentar jetzt! ò.ó Wir wanderten in Richtung Wiese, wo die Bühne und die verschiedenen Stände aufgebaut waren. Creeper und Kitare waren auch da. Als erstes wurde der Sabaton Merchandise Stand geplündert. Mum und ich kauften uns jeweils ein T-Shirt und Chris kaufte sich zwei Shirts! XD Mum besitzt jetzt das "The Art of war"- - Tourshirt, ich holte mir das "Primo Victoria" T-Shirt und Chris kaufte sich das "Panzer Battalion" und das "Metal Crüe" Shirt. Bei meienm T-Shirt Kauf wurde ich von Metal Stevie, dem Veranstalter beraten.
Ich: 'Joa...welches nehm ich denn?'
Er taucht plötzlich neben mir auf: 'Joo...das ist ne schwierige Entschidung! Also, wir hätten hier natürlich einmal das "The Art of War" Girlie Shirt....aber ich würde mehr zu dem "Primo Victoria T-Shirt raten -es kann sein, dass es das heute das letzte Mal zu kaufen gibt. Das "Panzer Battalion" Shirt haben wir in ganz neuer Auflage, dass wird es so vermutlich auch nicht mehr zu kaufen geben..Joa und das "Metal Crüe" wirds so bald wohl auch nicht mehr geben...Also, ich würde mir das gut überlegen!'
Ich: @.@ Das war jetzt aber seeeeehr hilfreich! *überleg* Ein Grilie Shirt hab ich ja schon (auch wenns net das "The Art of War" Shirt is)...
Er: 'Ja..und das ist absolut selten und gibts wahrscheinlich auch net mehr zu kaufen...muss die mal fragen, ob se das in irgnedeiner Kiste vergessen haben!"
Ich: 'Ähm...aha...Hab ich in Essen ja genau das richtige gekauft...Joa...dann nehm ich das "Primo Victoria!'
Aber war schon ne interessante Beratung! XDDD Das T-Shirt ist allerdings viiiiiiel zu groß! Ich mags ja mehr wenn's net so lang ist und möglichst Körperbetont...^^' (Und ich hab schon S genommen...XS wäre vielleicht doch besser gewesen...) Najo...ausgerüstet mit den T-Shirts suchten wir usn erstmal ein gemütliches Plätzchen zum hinsetzten (eine Bierbank). Chris und Mum zogen ihr T-Shirts direkt drüber (Chris natürlich nur eins). Ich verstaute mein Shirt in mums Tasche, da ich ja schon ein Sabaton -Shirt trug. Zwischendurch suchte ich mal das stille Örtchen auf (diesmal keine Dixie-Klos wie auf dme Platz letztes Jahr). Aber die Kabienen waren so eng, dass ich fast Platzangst bekommen hätte. oo' Als es später anfing zu regenen (war aber net viel), machten Mum, chris und ich uns nochmal auf dne Weg zum Auto um einen Regenschirm zu suchen (ich hatte natürlich keinen mit ;_; ). Gleichzeitig wurden die T-Shirts im auto abgeladen! Auf dem Weg zum Auto trafen wir auch frontal auf Kitara und Creeper, aber mehr als ein angedeutetes Nicken von Kitara kam nicht. Hab auch nur "hi" gesagt. Hatte vorher, als ich die beiden das erste Mal sah, überlegt, ob ich hingehen soll, aber ich wollte nicht nerven. Ich weiß auch nie was ich sagen soll...("Hei...auch hier?" hört sich ja voll blöd an!) Habs dann also vorsichtshalber sein gelassen. Kurz vor dem Sabaton Auftritt, rannte Joakim an uns vorbei und Mum versuchte ein Foto mit ihrem Handy zu machen. (Ahja...wir haben natürlich die Kamera zuhause vergessen -wie konnte es auch anders sein >.<) Chris und ich wollten usn dann schonmal langsam gut Plätze sichern, während Mum und Klaus noch aßen. wir sahen Joakim an einer "Tränke" stehen udn pirschten uns ran, um Autogramme zu holen und ein Foto zu machen. Er stand a mit einem bier und war sich am unterhalten. wir wollten nicht stören und haben erstmal abgewartet. Plötzlich stand ein Mädel neben mir...
Sie: 'Lass mich raten, ihr wollt ein foto und ein Autogramm...'
Ich: 'oo? Ähm...ja...'
Sie: 'Könnt ihr Englisch?'
Ich: '@.@ Ja...?!'
Sie: 'Ja, mein gott...dann geht doch einfach hin und quatscht ihn an! So schwer ist das nicht! Los...traut euch einfach! Das ist ja nicht mitanzusehen!'
Öhm...joa...wir haben uns also ein bisschen näher rangewagt, doch zwei andere Frauen waren schneller, also wieder abwarten udn drauf achten, dass es nicht zu auffällig aussieht, damit nicht schon wieder einer aus Mitleid ankommt und uns Tipps gibt. ^^' als Joakim sich von der Tränke löste und Richtung Bühne gehen wollte, war ich dran! ^.~
Ich: 'Ääääähm...Joakim...Can I have an autograph? *Attero Dominatus Booklet hinhalt'
Er: 'Yeah...sure! (in Gedanken: Wohin mit dem Bier?) Ähm...can you hold my beer, please? Thank you!'
[ich hab sein Bier gehalten *.* XDDD Leider tats der Stift nicht wirklich...>.< Aber es ging]
Er: 'So...here you are...thanks for holding my beer. *will wietergehen*'
Ich: 'Ähm...ähm...und can we make a photo?'
Er: 'Yeah...sure!'
Chris hat dann mit meinem Handy ein Foto von mir und Joakim gemacht (ein, wie er meint, sehr cooles Foto). Joakim verabschiedete sich und wünschte uns viel Spaß bei der Show! als er weg war, wollte ich das Foto sehen...doch da war keins! O.O Chris hatte es nicht gespeichter (sein Handy macht das automatisch, bei meinem muss man es manuell einspeichern...) Aaaaaaaaaaaaaaaaah!!! Ich hätte platzen können!!! Najo...chris kann nix dafür...hätte ich vorher sagen sollen, aber trotzdem! ;_; Wollte es nach der Show nochmal versuchen, aber das hat nicht geklappt! Y.Y Dafür hab ich mir vor der Show noch ein Autogramm von Daniel Myhr (Keyboards) geholt. Wir (Chris, Mum und ich) hatten gute Plätze in der 1.-2. Reihe (änderte sich öfter mal). Mum hatte neue Freunde gefundne und bekam Bier spendiert, ich war genervt und Chris hatte Spaß. Die Show war super! Sie spielten: Ghost Devision, Rise of Evil, Attero Dominatus, The Art of war, Panzerkampf, Light in the Black, Primo Victoria, 40:1, Wolfpack, Panzer Battalion, Into the Fire, In the name of god, Nuclear Attack, Metal Machine, Metal Crüe, Cliffs of Gallipoli und The price of a mile. (Lose Reihenfolge und ich bin mir nicht sicher ob das wirklich alle Songs sind, die gespielt wurden). Mum is auch richtig abgegangen. oO Wir Fans durften uns auch Songs wünschen, weil ja letztes Jahr die Polizei so "freundlich" war, das Konzert zu beenden (dunkle Erinnerungen werden wach). Es wurde natürlich auch wieder viel rumgealbert. Ich bin jedes Mal erstaunt, dass die Jungs es trotz des herumalberns schaffen so souverän zu spielen. Joakim riss ein paar Witzchen. wir bekamen einen Schwedisch Kurs uuuuuuuund *trommelwirbel* Joakim legte einen Strip hin! [DAS IST KEIN WITZ!!!] Es fing harmlos an: Ihm war zu warm und er zog seine Weste aus. Gegen ende der Show folgte das T-Shirt (ein Wacken T-Shirt übrigens) und er kam auf die Idee, dass er auch gleich noch seine Schuhe ausziehen könnte. Da er nach der Show direkt in den Pool springen wollte, der auf der Wiese aufgebaut war, zog er sich dann auch noch die Hose aus (meine Meinung dazu: Also die hätte er wirklich anlassen können x.x). Nur noch mit Boxershorts bekleidet beendete er die Show. Wie immer habe ich natürlich weder einen Drumstick, noch ein Plek abgekommen! ;_; Schade!!! Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf! Beim nächsten Mal kriege ich dann auch hoffentlich mal ein ordentliches Foto hin! Nyo...wir sind dann auch direkt nach der Show gefahren, weil ich keine Lust hatte zu warten bis Joakim sich wieder aus dem Pool rausbequemt und trocken genug für ein Foto ist. Auf der Heimfahrt wurde noch ein Zwischenstop beim Mäcces eingelegt und gegen 2Uhr morgens waren wir dann zuhause. Ich kann nur so viel sagen: Ich bin jetzt schon auf den 06.11.2008 gespannt! Köln wir kommen!!! Sabaton sind doch immer für eine Überraschung gut. Hoffentlich lässt Joakim seine Sachen diesmal an...oO'
So...wenn das mal nicht ein ausführlicher Blog ist!!! ^^ Und laaaaaaaang! Es könnten noch Tipp- und Rechtschreibfehler drin sein, ich überles sowas immer! ^^' Hab jetzt auch nicht wirklich Lust, dass alles nochmal zu verbesser. (Mein Nacken tut so weh...;_; )
Nyo...have fun! Kommi nicht vergessen (bitte so ausführlich wie der Blog ^.~)

Byebye Liisa
3.8.08 16:34


Werbung





Designed by
Ginny-Luna
Gratis bloggen bei
myblog.de