Dragon
Tagebuch


Düsseldorftour

*auf das Datum des letzten eintrags guck* Is das wirklich wieder einen Monat her...^^' *hüstel* aber es gibt in meinem Leben einfach nix interessantes zu berichten.
News zu Jasmin: ...
Naja...also kommen wir direkt zur gestrigen Düsseldorftour mit meiner große Schwester und Nanni! Tiina holte mich gegen 13Uhr ab und wir fuhren über Umwege nach Grevenbroich. wir hatten halt noch sehr viel Zeit und wollten unbedingt die CD noch hören. ^.~ In Grevenbroich angekommen saßen wir noch ein bisschen im Auto und hatten eine sehr interessante Vorführung rechts neben uns...oO -Ein wildpinkler! >.< Bääääh...Ekelhaft! Mit dem Zug ging es dann (erst nach Neuss) nach Düsseldorf. Der Zug war meeeega voll, aber es fahren am WE ja zu wenig Leute anch Düsseldorf! (Zitat Ara) In Düsseldorf angekommen, warteten wir noch kurz auf Nanni, die einige Minuten nach uns ankam und dann wurde die Rheinstadt erobert. Zuerst schauten wir uns im 'Right Stuff' um, ob es was interessantes gäbe. Gab es nicht! Weiter gings ins Japanviertel zum Purikuri machen. zum Glück war da noch nicht viel los und wir kamen schnell dran. ^^ Die Fotos sind echt witzig geworden! Diesmal haben wir auch die richtige Taste gedrückt und wir hatten alle Fotos. Beim letzten Mal als wir da waren hatten wir usn verdrückt und nur 1 foto bekommen...ausgerechnet das, wo ich net drauf war. -.- Vom Japanviertel aus ging es zum 'Com Comics', wo Ara und Nanni sich mit neuen Manga eindeckten (Ara: 8; Nanni: 2). Weiter gings zur Nordstraße zum 'Bijou Brigitte', wo ich mir 2 neue Ohrlöcher stechen ließ. ^^ Ich bin so stolz auf mich. XD Mit leicht schmerzendem ohr ging es zur Sparkasse, die allerdings einen Hass gegen Nanni heckte. oO Nichts klappte so wie sie es wollte. Mein Magen rebelierte mittlerweile schon und so machten wir uns auf den Weg zum Mäcces. Den zu finden, war nicht ganz so einfach wie geplant, aber wir finden ja immer was wir wollen. ^.~ Im Mäcces wollte ich mir auch endlich mal mein Ohr ansehen und ging zu den Toiletten. Die Putzfrau da unten wollte mir doch tatsächlich 50ct für einen Blick in den Spiegel abknöpfen! O.O Gehts noch??? ò.ó *grummel* Hab ich aber net bezahlt. Wo simma denn hier? >.< Gestärkt ging es dann zum Rheinturm, wo Ara und ich zur Panorama-Plattform hochfuhren (Nanni wollte nicht). Der ausblick war trotz Nebel total cool! Als wir zum Drehrestaurant hochwollten, trafen wir auf 2 Österreicher. Wir wurden mit "Hallo meine Damen" udn einem österrreichischen Wortschwall begrüßt. oO Bis wir mal rausfanden, dass die Herren wissen wollten, ob wir von ganz unten die ganzen 'Stiegen' hochgekommen wären, hat es etwas gedauert. ^^' Die sprechen da unten einen ganz fiesen Dialekt! oo Natürlich sind wir die 1000m (keine ahnung wie viele Stufen das sind) NICHT hochgekraxelt. wir haben den aufzug genommen! =P Der Männer waren aber ganz nett. Nach diesem interkurlturellen Zusammentreff gings wieder runter. Wir wollten noch zum 'Stern-Verlag', aber der machte gerade zu. Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben! Dieses mussten Ara und ich auch festellen, als wir etwas später zuhause ankamen und noch shcnell zum Real fuhren. Die Erdbeeren, die ich heute gaaaanz dringend für meinen Kuchen brauche, warewn ausverkauft. <.< wir sind dann quer durch den Erftkreis gedüst, aber alle Läden hatten schon zu. (Es waren 21Uhr ^^'). Muss ich die Erdbeeren halt heute auf dem Bergheimer Frühlingsfest besorgen.
Werd mich jetzt auch auf den Weg machen!

Bye Liisa

Update bei den Zitaten.
20.4.08 12:59


Werbung





Designed by
Ginny-Luna
Gratis bloggen bei
myblog.de