Dragon
Tagebuch


Interessante Gespräche und ein schöner Nachmittag

Diese Schriftgröße...diese Schriftgröße! Schlimm!!!! *seufz* Ichj komm damit net klar... ;_; *heul* Tz...egal!!! XD Ich hafte mal wieder nicht für Rechtschreib oder Tippfehler! =P Kann ja nix dafür, wenn ich hier nix lesen kann...oO

Öhm...joa...*räusper* Ich sollte mal wieder bloggen. Ich wollte ja eigentlich schon an Karneval bloggen (so über mein Partywochenende), aber irgnedwie war ich so "bääääääääh" drauf. (Was auch immer das heißt! XD) Also blogge ich halt heute, weils was zu erzählen gibt. ^^ Is zwar unspanned, aber eeeeegal! XD Nyo...wie jeden Montag hatten wir nachdem wir unsere Aufgaben beendet hatten, hatten wir noch ca 1 Stunde Zeit, bis die Kinder kamen. Sabine und ich habne uns dann zu Bianca und Anna in den Klassenraum der U1 gesetzt. Da kamen sehr interessante Gespräche zustande. Thema: "Schwule und Lesben" ^.~ Das war sehr interessant. Wir haben über Klischées geredet und so. Ich hab mich mal dezent zurückgehalten. ^^' Irgendwann kamen wir auch auf "Klischée-Lesben" (dat Wort lass ich mir patentieren -ich find das cool! XD Is mir grad spontan eingefallen). Anna meinte, dass man die meisten (natürlich nicht alle!) Lesben schon von weitem erkennen kann, weil die so "klischée-mäßig" ausssehen: Kurze Haare, Augenbrauenpiercing, Baggy-Pants!!! Ich musste sofort an Michelle denken! XD Ich steh total auf Klischée-Lesben!!!! *.* <3

Apropos Michelle: Mein Tag war toll!!! ^^ *happy sei* *tihihihihihi* ^.~Erst heute Morgen: Michelle kreuzte öfter meinen Weg und ich konnte beobachten, wie lieb sie mit dem Mädel aus ihrer Gruppe kümmerte! Süß!!! *.* Nachmittags gingen wir statt tanzen in der Gymnastikhalle, spazieren! (Zum Glück, haben Bianca und ich Uta und Happi überredet) Es war meine Idee! *stolz sei* Nyo...erst beobachtete ich, wie Michelle Pascal zu seiner AG brachte. Sie geht so süß mit ihren Kindern um!!! *.* Und später war sie mit Dominik auf der Drehscheibe!!! *.* Ich bin öfter mal in ihrer Nähe rumgeschlichen! XD Und sie hat mich nicht ignoriert!!! *.* <3 Vermutlich hatte sie letzte Woche auch ne schlechte woche -genau wie ich! Kann ja mal passieren!! ^^ Ahhhhh...ich bin sooo happy! Und das obwohl ich erst schlecht gelaunt, war als es auf den Nachmittag zuging! ^^'

Naja...gibt essen!
Liisa
11.2.08 18:34


Werbung


Wie man Liisa einen Horrortag versüßen kann...

...oder "Langsame Kinder haben auch bei Nieselregen Vorteile" ^^
Joa...Doro is leider wieder krank und bei uns gibts immer mehr Probleme! Sabine und ich überlegen mittlerweile ernsthaft, ob wir die Klasse wechseln sollen. oo So kann das einfach nicht weitergehen. Das Problem ist nur, dass ich Integrationshelferin bin und ich kann net einfach sagen, ich will mein Kind nimmer. oo Das könnte zu weiteren größeren Problemen führen. x.x Mmh...obwohl ich theoretisch nach den Osterferien ein anderes Kind übernehmen könnte, da dessen Integrationshilfe uns verlässt. (->Uni). Naja...aber wir werden das erstmal nächste Woche mit Doro besprechen (hoffentlich ist sie nächste Woche wieder fit ->die arme hat ne Bronchitis... ;_; ) und dann werden wir offizielle Schritte einleiten. oo
Naja...obwohl Doro nicht da war, sind wir mit dne Kiddies in den Snoezle-Raum gegangen. Sabine und ich hatten noch Tim, alina und Benni dabei (Julian haben wir mit in den Low Vision Raum gesteckt) und außerdem waren noch dabei: Bianca mit Anne und Jessica mit ihrem Integrationskind Kevin. Das war super lustig. XD Als wir wieder zu Schranke mussten, da die Schule aus war, gingen Sabine und ich wegen Tim sehr langsam. Aylin kam uns entgegen. Das sah so cool aus, wie sie lief. XDDD Najo...und außerdem kamen Michelle + andere Erzieherin/Praktikantin mit Pariza, Pascal und noch nem Kind. Die sind bei nieselregen spazieren gegangen. (Is klar...oo Bei Sonnenschein wartet man vergeblich darauf, dass Michelle sich ma mit nem Kind draußen blicken lässt und bei so nem Wetter gehen die ne Runde spazieren...oÔ). Sie sammelten Aylin ein und gingen erst Richtung Schranke, wo wir mittlerweile standen und wo die Kleingruppe von Julia fast umgerannt wurde. Ich bin Julia dann holen gegangen udn kam dabei ganz in ihre Nähe. Und später sind sie, statt wie wir erwarteten einmal um die Internate rum, erstmal zur Verwaltung gegengen, haben da gedreht und sie dann zu den Gruppen geschlendert. Sabine und ich haben Heppi unsere Kinder übergeben und sind dann zügig hinterher unddann da gaaanz nah vorbei!!! *.* War cool! Jetzt bin ich wieder happy. Auch wenn ich den Sinn ihrer Route nicht ganz verstanden hab. oo aber es war sehr positiv für mich u nd ich war ihnen sehr dankbar! XDDD
Nyo...vielelicht treffen wir Michelle morgen wieder, wenn wir in die City gehen. ^^

*wegschweb*
Liisa

PS: Jetzt kann mans hier besser lesen!!! *freu*
20.2.08 18:56





Designed by
Ginny-Luna
Gratis bloggen bei
myblog.de